Die Bürstanlage Ottomat 6 ab April in China

Otto Dilg GmbH: Ein Ottomat 6 in Sonderanfertigung geht nach China!

Auf Empfehlung eines weltweit agierenden deutschen Automobilzulieferers profitiert nun auch ein Elektronikhersteller aus Shanghai von einer Sonderanfertigung aus der Serie der DILG Spezialanlagen

Neufahrn, 14. März 2013

Vierzig Jahre Erfahrung und das Qualitätslabel „Made in Germany“ zeichnen die Bürstanlage Ottomat 6 aus dem Hause Otto Dilg GmbH Feinmechanik aus. Aufgrund der hohen Zufriedenheit eines namhaften deutschen Automobilzulieferers mit den eigenen Dilg-Geräten wird im April nun auch eine Anlage nach China ausgeliefert.

Die chinesische Firma ist Hersteller für diverse Dickschich-Hybridschaltkreise und verfügt über eine ISO/TS16949:2009 sowie ISO14000 zertifizierte Produktion. Für die Produktion von Keramikschaltungsträgern bzw. Potentiometer für Tankgeber entschied sie sich nun für einen exakt auf ihre Bedürfnisse hin maßgeschneiderten Ottomaten Bürstanlage mit einer speziellen Wasseraufbereitung (Leitwertmessung und Steuerung des PH-Wertes). Denn gerade auch für bruchgefährdete Materialien wie beispielsweise Keramik eignet sich die auf Langlebigkeit und Effizienz konzipierte, auslastungsfreundliche Anlage besonders gut.

Während des Reinigungsprozesses werden die Werkstücke dabei nämlich einmal im Mit- und einmal im Gegenlauf in einem Arbeitsgang an der Oberseite gründlich gereinigt und gleichzeitig absolut schonend und sicher transportiert. Dabei wird aktiviert bzw. desoxidiert. Diese Funktionsweise beschleunigt den Produktionsprozess erheblich, reduziert Ausschuss und sorgt für eine optimale Wirtschaftlichkeit. Des Weiteren ist der Ottomat besonders ressourcenfreundlich.

Rüdiger Dilg, Geschäftsführer der Otto Dilg GmbH: „Die Ottomat 6- Reihe aus unserem Hause wird bereits seit vielen Jahren sehr erfolgreich in unterschiedlichsten Produktionsumgebungen eingesetzt. Wir sind sicher, dass man auch in China mit dem Einsatz der Bürstanlage höchst zufrieden sein und schon sehr bald den ROI erreichen wird.“